Simulation artharia

Veröffentlicht am 26.08.2011 von .

0
Jetzt spielen!

Artharia

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertungen)
Loading...


In Artharia ist es dein Ziel, möglichst viel Macht über andere Spieler zu gewinnen – zum Beispiel, indem du sie versklavst, dich zum Bürgermeister wählen lässt, im Untergrund als Allianzoberhaupt viel Einfluss gewinnst oder Religionen gründest, die die geistliche Welt erobern.
Hier gibt es nicht die Möglichkeit, sich, wie in vielen anderen Browsergames, durch Premiumaccounts o.ä. Spielvorteile zu erhaschen – Artharia ist zu 100% werbe- und spendenfinanziert, dein reales Budget spielt keine Rolle!

Das System Artharias als Gesellschaftssimulation ist auf jeden Spieler angewiesen. Es gibt keine NPC-Händler, eingreifende Computer oder ähnliches – der Spieler muss all” diese Posten selber übernehmen. Befielt ein Bürgermeister einen Krieg gegen eine andere Stadt, kann er nicht einfach “Soldaten aus dem Nichts zaubern” und diese mit ein bisschen Klickerei losschicken, er ist auf die (menschlichen!) Bewohner seiner Stadt angewiesen, die für ihn und für seine Ideale in den Krieg ziehen werden. Sucht niemand nach Goldmienen, wird bald eine Goldnot ganz Artharia erreichen. Haben sich noch keine Händler angesiedelt, so muss eine Tauschgesellschaft vorerst Abhilfe verschaffen.


Artharia ist ein Spiel vieler Elemente und Möglichkeiten – doch schlussendlich geht es immer um eines: Macht.

Jetzt spielen!

Artharia weiterempfehlen!

 


Über den Autor

ist ein Browsergame Spieler seit vielen Jahren. Als leidenschaftlicher Spieler hat er dieses Portal ins Leben gerufen, um Lesern einen Überblick über gute Browsergames zu geben und gute Spiele zu empfehlen.



Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.

Back to Top ↑