Rollenspiele

Veröffentlicht am 16.10.2012 von .

0
Jetzt spielen!

DC Universe

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertungen)
Loading...


Das Browser Game DC Universe wurde von Sony Computer Entertainment in Zusammenarbeit mit DC Comics entwickelt, weswegen im Spiel eine große Anzahl der aus den Comics bekannten Charaktere vorkommt. Auch wenn es dem Gamer nicht möglich, diese Charaktere selbst zu steuern, gehört DC Universe momentan – vor allem unter Rollenspiel-Fans – zu den absoluten Browser-Game-Rennern.

Die Story des Rollenspiels
Die Story von DC Universe dreht sich um den Bösewicht Brainiac, der mithilfe seiner “Exobytes” anderen Superhelden ihre Fähigkeiten stehlen und willenlose Supersoldaten schaffen kann, die nur ihm gehorchen. Ungewöhnlicherweise beginnt die Story mit dem Ende des Spiels, weswegen bereits im Intro die Stadt Metropolis in Schutt und Asche liegt und viele Comic-Superhelden bereits ihr Leben lassen mussten. Die letzte Rettung scheint Lex Luthor zu sein, der gestohlene Exobytes in der Menschheit verteilt, um so neue Superhelden zu erschaffen, die sich gegen Brainiacs Armee behaupten können.


Dynamisches Kampfsystem
Wie in einem Rollenspiel darf man sich in diesem Browser Game nicht nur für eine Klasse entscheiden, die maßgeblich den eigenen Spielstil bestimmt, sondern auch für eine Bewegungsart. Das dynamische Kampfsystem ermöglicht nämlich Seitwärtsrollen, Ausfallschritte und jede Menge Bewegungsaktionen, mit denen man feindlichen Attacken ausweichen kann. Je nach gewählter Bewegungsart kann der Charakter dann fliegen, ist besonders akrobatisch oder bewegt sich, ähnlich wie der Flash, mit Geschwindigkeiten jenseits der Schallgrenze. Gesteuert wird der Charakter entweder über eine Kombination von Tastatur und Maus oder mit dem Gamepad, wobei der XBOX360-Controller bereits in den Voreinstellungen konfiguriert ist und nur noch angeschlossen werden muss.

Jede Menge Arbeit in Metropolis
Metropolis und das zentrale Polizeigebäude sind die Hauptzentrale der Superhelden-Liga und gleichzeitig das Epizentrum von Brainiacs üblen Machenschaften. Deswegen sind die ersten Aufgaben schnell gefunden. Später im Spiel werden aber auch andere Städte und Stadtteile freigeschaltet, die immer wieder für Abwechslung sorgen. Wie im Rollenspiel typisch wird die Story durch Quests vorangetrieben. Das sind kleine Aufgaben, die nicht nur Erfahrung bringen, sondern auch neue Gegenstände, Waffen oder Ausrüstung. Manchmal werden besondere Events freigeschaltet, bei denen der Gamer auch mal mit seinem Lieblingssuperhelden zusammenarbeiten darf. Außerdem dürfen sich Spieler im PvP mit anderen Helden messen, um besondere Ruhmpunkte zu erspielen, die wiederum für neue Gegenstände eingetauscht werden dürfen.

Für alle die, die nun interessiert sind und DC Universe testen möchten: Hier gehts zu DC Universe online.

Jetzt spielen!

DC Universe weiterempfehlen!

 


Über den Autor

ist ein Browsergame Spieler seit vielen Jahren. Als leidenschaftlicher Spieler hat er dieses Portal ins Leben gerufen, um Lesern einen Überblick über gute Browsergames zu geben und gute Spiele zu empfehlen.



Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.

Back to Top ↑