Simulation

Veröffentlicht am 25.04.2011 von .

1
Jetzt spielen!

Howrse

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, durchschnittlich 5.00 von 5)
Loading ... Loading ...


Oh man endlich ist es so weit – ein Traum wird wahr. Endlich dein eigenes Fohlen kommt auf deiner Ranch an und du ganz allein bist dafür verantwortlich was nun darauf wird. Ein schickes Ding, muss man schon sagen, Kompliment. Am Besten säuge und tränke es gleich zu aller erst einmal, es sieht ein wenig mager aus. Und gib ihm einen Namen, denn 1 – 2 – 3 würde doch ziemlich komisch klingen. Während du etwas mit deinem Fohlen tust, steigt die Moral aber auch die Energie deiner Pferdes. Gefüttert ist das Kleine nun, Streichle und Striegel es doch ein wenig damit es schneller auf die Beine kommt. Füttern gehört auch zu deinen Aufgaben, schau nach ob du eine Rübe oder einen Apfel im Rucksack hast und reiche es deinem Neuling ehe du mit dem nächsten Tag fortsetzt.

Sieh zu das du deinem Fohlen viel Aufmerksam schenkst, denn nur so wird es einmal ein ausgewachsenes Wettbewerbstier. Mit 3 Jahren kannst du damit anfangen dein Pferd teilnehmen zu lassen. Bis dahin ist ein langer Weg. Gehe ihn um mehr zu erreichen.

Ist dein Pferd ein halbes Jahr alt, darf es im Reitzentrum untergebracht werden, dies ist wichtig für das Wohlbefinden. Entscheide gut ehe du dein Pferd anmeldest, denn Prestige und Reinlichkeit steht im Vordergrund. Das Wohlbefinden deines Pferdes wird davon abhängig sein. Wow du kannst tatsächlich schon sehen wie groß dein Fohlen ist, es ist gewachsen und das nicht wenig. Na dann scheint ja alles in Ordnung zu sein. Allerdings frisst es nun auch nicht mehr von der Mutter, es bekommt sein eigenes Heu. Du kannst natürlich auch auf die Wiese gehen, dort ist das Futter generell umsonst und dabei lernt dein Pferd auch noch etwas. Passe dabei jedoch auf das du nicht zu viel fütterst, sonst könnte die Gesundheit deines Pferdes darunter leiden. Je nachdem welches Wetter ist, kannst du am Ende des Tages dein Pferd in die Box schicken oder aber auf der Wiese schlafen lassen.

Sobald dein Pferd 8 Monate alt ist, kannst du mit ihm Spielen. Aber du musst es natürlich weiter pflegen. Bald schon kannst du auch Ausritte machen und bist nicht mehr weit weg von den Wettbewerben und dem Training, also streng dich an. Aber zu erst einmal kannst du mit Kindern das Reiten üben, für Reitstunden erhältst du ein wenig Geld vom Reitzentrum, denn Kinder freuen sich immer mal auf einem Pferd sitzen zu dürfen. Da du erst mit 3 Jahren deine Fortpflanzung beginnen kannst und an Wettbewerben teilnehmen kannst, benötigst du noch etwas Zeit um es auf das richtige Alter wachsen zu lassen. Solltest du dein Pferd trainieren, dann trainiere am Besten das was auch für dein Pferd angemessen ist ein echtes Dressurpferd wird nie ein die Schnelligkeit eines Laufpferdes haben.

Nach Abschluss deines Tutorials, welches sehr aufschlussreich und helfend ist, wirst du in deinem Büro weitere Aufgaben finden, so hast du immer die Chance belohnt zu werden für besondere Ereignisse. Die Macher des Spiels sind auch dabei ab und an Events zu starten. So sorgen sie für Abwechslung und Spannung. Das ist ja fast wie bei Überraschungseiern – Spiel, Spaß, Spannung – und das auch noch pur.

Nachdem du nun bis hier her gelesen hast, bist du sicher gespannt auf das Spiel mit deinen eigenen Pferden. Auch dein eigener Reiterhof wird etwas besonderes sein. Du musst dich nur noch kostenlos registrieren und schon kann es los gehen. Viel Spaß im Spiel!

Jetzt spielen!

Howrse weiterempfehlen!

 


Über den Autor

ist ein Browsergame Spieler seit vielen Jahren. Als leidenschaftlicher Spieler hat er dieses Portal ins Leben gerufen, um Lesern einen Überblick über gute Browsergames zu geben und gute Spiele zu empfehlen.



One Response to Howrse

  1. STUTE100 says:

    Super spiel bin angemeldet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.

Back to Top ↑