Strategie

Veröffentlicht am 31.12.2010 von .

0

Kampf um Mittelerde

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertungen)
Loading...


Bevor du etwas über Kampf um Mittelerde erfährst, solltest du erfahren, dass es nicht viel mit „Der Herr der Ringe – Schlacht um Mittelerde“ zu tun hat. Zwar handelt es sich, wie bei „Der Herr der Ringe“ um Fantasie, jedoch sind das alle Ähnlichkeiten. Du kannst das Spiel kostenlos spielen.


Beim kostenlosen Strategiespiel Kampf um Mittelerde sucht man sich zuerst eines von acht Völkern aus:

Die freien Völker

  • Zwerge
  • Halblinge
  • Menschen
  • Elben

Die dunklen Völker

  • Orks
  • Drow
  • Feuerfolk
  • Untote

Es gibt auf beiden Seiten, dem freien Volk und dem dunklen Volk, nochmal vier verschiedene Unterteilungen:

Zu der Infanterie gehören die Zwerge und das Feuervolk.
Zu den Fernkämpfern gehören die Halblinge und Orks.
Zu der Kavallerie gehören die Menschen und Untote.
Zu den Magiern gehören die Elben und Drow.

Bei Kampf um Mittelerde spielen über 25.000 Spieler mit – das ist zwar nicht sehr viel – macht aber den Einstieg leichter.
Noch eine andere Sache, die den Einstieg sehr erleichtert, ist die Tatsache, dass ein Spieler maximal 16 Städte besitzen darf und eine Allianz maximal 50 Mitglieder haben darf.
Außerdem sind die einzelnen Runden mit einer maximalen Spielerzahl versehen, damit es nicht zum reinen Massenspiel wird. In der aktuellen Runde (Stand 19.12.2010) gibt es 5000 Plätze.

Bist du bereit, in eine spannende Fantasiewelt einzutauchen, eine mächtige Allianz zu finden und den Gegnern zu zeigen, wer der Boss ist?
Dann such dir schnell eins von acht Völkern aus und melde dich sofort bei Kampf um Mittelerde an!

Kampf um Mittelerde weiterempfehlen!

 


Über den Autor

ist ein Browsergame Spieler seit vielen Jahren. Als leidenschaftlicher Spieler hat er dieses Portal ins Leben gerufen, um Lesern einen Überblick über gute Browsergames zu geben und gute Spiele zu empfehlen.



Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.

Back to Top ↑