Rollenspiele

Veröffentlicht am 28.10.2010 von .

0
Jetzt spielen!

LunaFabula

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertungen)
Loading...


Bei dem Spiel LunaFabula schlüpft der Spieler in eine wirklich magische Rolle in einer wirklich magischen Welt. Er kann zwischen sieben verschiedenen Spielfiguren auswählen: Entweder er nimmt die Klasse der Menschen, die der Mentoren, die der Slayer, er schlüpft in die Rolle als Hexer bzw. Hexerin, in die Gestalt des Vampires oder nimmt die Gestalt der Werwölfe und Dämonen an.


Hat sich der Spieler für eine der Rassen entschieden, so findet sich der Spieler entweder in der Stadt Sunnyhill wieder, welche eine Kleinstadt und gleichzeitig der Hauptspielort ist, oder in der Hölle. Gutartige Wesen bleiben in der Stadt, bösärtige werden in die Hölle geschickt.
Die gutartigen Wesen erlernen in der Schule, wie sie gegen die bösen Wesen bestehen können. Im Keller jener Schule befindet sich ein Tor in eine fremde Dimension, nämlich in die Hölle.
Jeden Abend bzw. jede Nacht versuchen Monster sich durch dieses Tor zu kämpfen, um die Stadt zu übernehmen und die gutartigen Wesen vernichtend zu schlagen und zu töten.
Durch die verschiedenen, neu erlernten Techniken, die Monster zu besiegen und die Stadt einen weiteren Tag vor der Übernahme der Monster zu bewahren, kann der Spieler selbst dann überleben, wenn er einem Monster Auge in Auge gegenüber steht.
Zusammengefasst ist das Spiel LunaFabula ein sehr schönes Spiel für Menschen, die solche Rollenspiele mögen. Durch die wenigen Möglichkeiten, aus der Stadt zu fliehen bzw. ein Bisschen mehr Action ins Spiel zu bringen, wird es von meiner Wenigkeit nicht weitergespielt.

Jetzt spielen!

LunaFabula weiterempfehlen!

 


Über den Autor

ist ein Browsergame Spieler seit vielen Jahren. Als leidenschaftlicher Spieler hat er dieses Portal ins Leben gerufen, um Lesern einen Überblick über gute Browsergames zu geben und gute Spiele zu empfehlen.



Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.

Back to Top ↑