News no image

Veröffentlicht am 13.04.2011 von .

0

Maestia feiert 600.000 Mitspieler

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertungen)
Loading...


München, den 13. April 2011. „Maestia“, das Free2Play-Fantasy-MMO von SevenOne Intermedia, dem Multimedia-Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group, und Bigpoint, begeistert fünf Monate nach dem offiziellen Start bereits mehr als 600.000 Spieler. Neue PvE- und PvP-Inhalte bieten erfahrenen Spielern und Neueinsteigern immer wieder neue Abenteuer.

Gameplay-Update für „Maestia“

Um die Wünsche der Community umzusetzen, wurde im neuesten Patch das Gameplay von „Maestia“ überarbeitet. Die verkürzte Angriffs-Verzögerung ermöglicht den Spielern jetzt ein flüssigeres und noch actionreicheres Gameplay.

Gleichzeitig ist ein Bonus-System im Item-Shop verfügbar: Ausgewählte Items aus dem Cash-Shop können nun mit „Luma” bezahlt werden. Diese „Luma“ erhalten die Spieler nicht nur als Boni beim Einkauf von Items, sondern auch völlig kostenlos durch Timeruns in Dungeons. Die Möglichkeiten, sich „Luma“ zu verdienen, werden noch erweitert.

Außerdem kann mit diesem Update wieder der eigene Reitstall erweitert werden: Mit „Kobaltpranke“ und „Stahlherz“ stehen ab sofort zwei neue gepanzerte Mounts im Item-Shop zur Verfügung.

Ostern in „Maestia“

Passend zur Osterzeit ist ab sofort in der Hauptstadt Superion ein Oster-NPC positioniert, der Zufallskisten mit einer von 21 verschiedenen Ostermützen verkauft. Außerdem sind  Osterhasenkostüme im Shop erhältlich. Darüber hinaus besteht bei allen  Mobs die Chance, Ostereier zu erbeuten, die als Heil- und Manatränke benutzt werden können.

Weitere Informationen zum kostenlosen MMORPG Maestia findet ihr hier.

Jetzt spielen!

Maestia feiert 600.000 Mitspieler weiterempfehlen!

 


Über den Autor

ist ein Browsergame Spieler seit vielen Jahren. Als leidenschaftlicher Spieler hat er dieses Portal ins Leben gerufen, um Lesern einen Überblick über gute Browsergames zu geben und gute Spiele zu empfehlen.



Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.

Back to Top ↑