Strategie

Veröffentlicht am 18.09.2011 von .

0
Jetzt spielen!

Nanofights

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertungen)
Loading...


In diesem Trading-Card-Game kämpfst du gegen monströse Figuren. Die erste gespielte Karte entscheidet, welcher Fraktion du angehörst. Du baust Basen, Kraftwerke, Waffensysteme und vieles mehr. Du kannst sogar Turniere spielen, in denen du dich mit real existierenden Personen misst.

Ziel des Spiels ist es, die erste Basis des Gegners zu zerstören. Dann hast du das Spiel gewonnen. Das stellt sich aber gar nicht so leicht dar. Denn er kann auch deine zerstören. Die erste ausgespielte Karte entscheidet, welcher Fraktion deine Basis angehört. Das ist für den weiteren Spielverlauf entscheidend, da du für bestimmte Karten bestimmte Basen und Einheiten brauchst. Und wenn du dich bereits am Anfang richtig entscheidest, kann das bereits spielentscheidend sein. Mit Hilfe deiner Karten baust du auf einem großen Spielfeld dein Reich aus. Du kannst Karten tauschen, kaufen und verkaufen und so ein immer besseres Kartendeck aufbauen. Die Grafik ist atemberaubend und toll gezeichnet. Falls du künstlerisch begabt bist, kannst du eigene Karten zeichnen und einreichen. Die Grundregeln sind leicht zu verstehen und die eigene Taktik muss man mit der Zeit selbst heraus finden. Sei nicht zu enttäuscht, wenn du die ersten Spiele verlierst. Dafür kannst du ein echter Profi werden und sogar in Ligen mitspielen.

Das Spiel läuft, wenn es erstmal heruntergeladen ist, stabil. Das Spiel benötigt Java in der aktuellen Version. Solltest du kein Java installiert haben, wirst du bei Start von Nanofights dazu aufgefordert. Java benötigt ca. 12 MB freien Festplattenspeicher und das Spiel selbst nochmals ca. 25 MB in der Basisversion. Alles in allem ein sehr überzeugendes Trading-Card-Game.

Nimmst du die Herausforderung an und wirst ein Meister der Karten? Dann spiele Nanofights!

Jetzt spielen!

Nanofights weiterempfehlen!

 

Tags:


Über den Autor

ist ein Browsergame Spieler seit vielen Jahren. Als leidenschaftlicher Spieler hat er dieses Portal ins Leben gerufen, um Lesern einen Überblick über gute Browsergames zu geben und gute Spiele zu empfehlen.



Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.

Back to Top ↑