Simulation

Veröffentlicht am 11.10.2011 von .

0
Jetzt spielen!

Poney Vallée

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertungen)
Loading...


Bei „Poney Valley“ gründest du deinen eigenen Ponyhof. Dein Pony wird einmalig sein. Zu Beginn des Spiels wählst du die Eltern deines Ponys aus einer Unmenge verschiedener Tiere aus. Dann werden die genetischen Informationen gemischt. Dein Pony wird sowohl von der Mutter, als auch vom Vater Eigenschaften erben. Dein Pony wird einmalig sein. Es gibt hunderte Milliarden verschiedene Erbinformationen. Wenn du eine bestimmte Fell- oder Mähnenfarbe haben willst, dann achte darauf, dass beide Elternteile die gewünschten Eigenschaften besitzen.

Du musst jeden Tag dein Pony auf der Weide füttern, die Hufe auskratzen und es pflegen. Bürsten und Hufkratzer und alles andere bekommst du im Geschäft. Du bekommst jeden Tag einen bestimmten Geldbetrag zur Verfügung gestellt, von dem du dir die Sachen kaufen kannst, die du brauchst. Du kannst auch neue Ponys kaufen und mit deinen Ponys züchten. Doch achte immer darauf, dass du genug Platz im Stall und auf der Koppel hast.


Nach 20 Tagen ist dein Pony erwachsen. Es kann sich reproduzieren, also Fohlen bekommen oder zeugen. Falls du ein Weibchen hast wirst du auf dem Hengstmarkt dir einen Hengst auszusuchen können. Das Decken kostet dich Gold, dafür darfst du das Fohlen behalten. Wenn das Fohlen zur Welt kommt wird es im Stall im Brutkasten liegen. Da musst du es innerhalb von drei Tagen herausholen, sonst verschwindet es.

Dieses einfach zu spielende Spiel ist absolut gewaltfrei. Es ist für Spieler jeden Alters geeignet und die Ponys und die gesamte comichafte Grafik bezaubern jeden Spieler.

Jetzt spielen!

Poney Vallée weiterempfehlen!

 

Tags:


Über den Autor

ist ein Browsergame Spieler seit vielen Jahren. Als leidenschaftlicher Spieler hat er dieses Portal ins Leben gerufen, um Lesern einen Überblick über gute Browsergames zu geben und gute Spiele zu empfehlen.



Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.

Back to Top ↑