News holy-war

Veröffentlicht am 22.08.2012 von .

0

Rekrutencontest beim Mittelalterbrowsergame Holy War soll neues Feature bekannt machen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch keine Bewertungen)
Loading...


GameArt Studio, der Berliner Browsergameentwickler und – publisher kündigte heute an, dass es bei Holy War, einem weltweit sehr beliebten Mittelalterbrowserspiel, ab 1. September 2012 einen Rekrutencontest geben wird.

Im Zuge der Weltenfusionen von Holy War, die bereits vor einigen Tagen begonnen haben und nun voll im Gange sind, gibt es ein sehr interessantes neues Feature für alle Spieler des Browsergames: Man kann nun nämlich in Holy War Rekruten nicht mehr nur auf der eigenen Welt rekrutieren, sondern auf allen Welten. Um dies zu feiern, hat GameArt Studio den Rekrutenwettbewerb, der den gesamten September über laufen wird, ins Leben gerufen.

Ziel des von GameArt Studio ausgeschriebenen Wettbewerbs ist es, die meisten Rekruten für Holy War in einer Sprache anzuwerben.

Jeder, der will, kann mitmachen und tolle Preise gewinnen.

So winken den glücklichen Siegern unter anderem Premiummonate und sogenannte Schlachtenheilung.

Was genau Ihr gewinnen könnt und wie die genauen Spielregeln lauten, könnt Ihr im Forum von Holy War nachlesen.

Darüber hinaus könnt Ihr dort auch wertvolle Profi-Tipps vom Support-Team lesen. Wer es also bisher noch nicht getan hat, sollte sich schleunigst im Forum anmelden – die Registrierung im Forum ist, wie auch die Registrierung bei den Spielen selbst, nicht nur kostenlos, sondern auch sehr unkompliziert.

Das Team von GameArt Studio wünscht allen viel Spaß und Erfolg beim Contest!

Jetzt spielen!

Rekrutencontest beim Mittelalterbrowsergame Holy War soll neues Feature bekannt machen weiterempfehlen!

 


Über den Autor

ist ein Browsergame Spieler seit vielen Jahren. Als leidenschaftlicher Spieler hat er dieses Portal ins Leben gerufen, um Lesern einen Überblick über gute Browsergames zu geben und gute Spiele zu empfehlen.



Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit * markierte Felder sind Pflichtangaben.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.

Back to Top ↑